Zeltauf- und Abbau

Zelte sicher aufbauen

Das A und O für ein funktionsfähiges, sicheres Zelt, ob nun ein Partyzelt, Lagerzelt oder ein Campingzelt, ist der richtige Zeltaufbau. Beim erstmaligen Aufbauen von Zelten tun sich viele Menschen ein wenig schwer. Allerdings können die meisten Pannen vermieden werden, wenn zuerst einmal gründlich die bebilderte Anleitung Zeltaufbau gelesen wird. Diese Anleitung sollte dann beim Aufbauen des Zeltes auch stets griffbereit sein.

Richtiger Aufbau eines Zeltes

Beim Aufbau von größeren Zelten muss unbedingt die Anzahl der empfohlenen Helfer beim Zeltaufbau berücksichtigt werden. Für verschiedene Größen der Zelte sind jeweils zwei bis fünf Helfer notwendig. Diese Personenzahlen sind nicht etwa nur zur Erleichterung oder für einen schnelleren Aufbau vorgegeben, sondern sie sind erforderlich, dass ein richtiger Aufbau eines Zeltes sicher erfolgen kann. Die Gefahren, die durch fehlerhaft aufgebaute große Zelte entstehen können, sollten nicht unterschätzt werden.

Vor dem Aufbau sollten die einzelnen Zeltstangen ausgepackt und entsprechend der Reihenfolge des Aufbaues bereitgelegt werden. Eventuell noch ein Tuch bereitlegen, um die Stahlrohre von etwaigen Verschmutzungen durch den aufgetragenen Korrosionsschutz zu befreien. Auch bei den Planen und bei dem zugehörigen Zeltzubehör ist die Aufbaureihenfolge zu berücksichtigen. Eine bebilderte Anleitung über die Reihenfolge für den Aufbau von Garten- und Partyzelten kann unter zelthandel.de/unternehmen/_custom_46.html angesehen werden. Die Anleitung Zeltaufbau ist selbstverständlich jeweils für die einzelnen Zelte ein Bestandteil der Lieferung.

Sicherheit beim Auf- und Abbau

Große Zelte und Zelte, die über längere Zeit aufgebaut bleiben sollen, können noch zusätzlich mit dem verschiedensten Zubehör, wie zum Beispiel mit einem Sturmsicherungsset, stabilisiert werden. Wir übernehmen ausdrücklich keine Haftung für Schäden, die durch eine unsachgemäße Behandlung, schwere Unwetter wie Sturm, Schnee, Hagel oder auch Feuer entstanden sind. Die meisten Zelte sind für eine zeitlich begrenzte Nutzung gedacht. Siehe auch Hinweise zum Zeltaufbau. In Zeiten, da sie nicht benötigt werden, sollten sie sachgerecht gelagert werden. Beim Zeltabbau muss ebenso umsichtig vorgegangen werden, wie beim Aufbau.

Um die Haltbarkeit der Zeltteile zu gewährleisten sollten die einzelnen Bestandteile vor dem Verpacken gründlich gereinigt werden. Verschmutzungen auf den Planen können am besten mit einem speziellen, schonenden Zelt Reiniger, der als Zeltzubehör angeboten wird, von oberflächlichem Schmutz befreit werden. Auch das Rohrgestänge sollte vor der Aufbewahrung gereinigt werden. Für den Transport gibt es als Zubehör die passenden Tragetaschen. Hier werden speziell für die trockene, saubere Lagerung der Rohre, die Tragetaschen für Zeltstangen angeboten. Für die Zeltplanen gibt es eigens die passenden Zeltsäcke für die unterschiedlichen Zeltgrößen. Die Zeltplanen sind zur Aufbewahrung trocken und sachgerecht gefaltet im Zeltsack zu verwahren. Werden der Aufbau und der Abbau des Zeltes, sowie die richtige Verpackung und Lagerung bei Nichtgebrauch entsprechend den Vorgaben vorgenommen, bleibt das Zelt auch über lange Zeit funktionsfähig.

Angeschaut