+49 (0)5205 - 307381
Kundenberatung: +49 (0)5205-307381

Zeltaufbau

Hinweise zum Zeltaufbau

Wind- und Schneelasten wurden für das Zelt nicht getestet. Eine Haftung für Schäden dieser Art können nicht übernommen werden. Wir empfehlen hier bei Schneefall diesen unverzüglich vom Dach zu räumen.

Um eine zusätzliche Stabilität bei aufkommenden Winden zu erhalten, nutzen Sie bitte unser Sturmsicherungsset. Bei stärkeren Winden und Schneefall sollte der vorübergehenden Abbau des Zeltes vorgenommen werden.

Beachten Sie bitte, das es sich bei unseren Partyzelten nicht um ein dauerhaft aufzustellendes Produkt handelt.  Partyzelte oder Festzelte sind ausschließlich dafür konstruiert, für Partys oder andere festliche Veranstaltungen genutzt zu werden. Partyzelte sind dafür vorgesehen, sie kurzzeitig aufzustellen und anschließend wieder abzubauen. Sie dienen als geschützte überdachte Fläche bei einer Party. Bitte beachten Sie, dass die Garantie entfällt, wenn Partyzelte unsachgemäß eingesetzt werden.

Die Plane sollte nicht im kalten Zustand auf-oder abgebaut bzw. zusammengelegt werden, da bei niedrigen Temperaturen das Gewebe hart und ungeschmeidig wird, was zu Gewebebrüchen führen kann. Wir empfehlen hier die Planen vor dem Aufbau ein bis zwei Tage bei Raumtemperatur zu lagern.

Zeltaufbau

Die Bildergalerie zeigt den schrittweisen Aufbau eines unserer Profizelte. Dabei ist darauf zu achten, daß für den Aufbau der Zeltgrössen 3x3, 4x4, 3x6 , 4x6 Meter mindestens zwei Personen und eine Aufbauzeit von ca. 1Stunde eingeplant werden muss ; bei den Grössen 4x8, 4x10, 5x6, 5x8, 6x6, 6x8 Meter empfehlen wir drei - vier Personen mit einer Aufbauzeit von ca.1,5 Stunden und für die Zeltgrößen, 6x10 und 6x12 wären vier bis fünf Helfer optimal. Die Erfahrung zeigt, dass man mit jedem Aufbau schneller wird. Am Anfang sollte man schon etwas mehr Zeit einplanen. Die Aufbauanleitung genau durchlesen, Bauteile auf Vollständigkeit kontrollieren und dann step by step mit dem Partyzeltaufbau beginnen. Sichern Sie Ihr Zelt ab. Auf eine zusätzliche Stabilisierung verweisen wir auf unser Zubehör.



Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3
Schritt 4 Schritt 5 Schritt 6
Schritt 7

 




Angeschaut