Plane reinigen: So wird Ihr Zelt wieder sauber

plane-reinigen-zelt-1

Zum richtigen Gebrauch eines Partyzeltes gehört auch die regelmäßige Reinigung und Wartung. Idealerweise sollten Sie Ihr Zelt immer gleich nach jedem Einsatz putzen, denn so stellen Sie sicher, dass es lange hält und sich kein Schimmel breit macht. Vor allem die Zeltplanen bedürfen dabei besonderer Pflege! In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Plane reinigen und was Sie tun können, wenn Sie Schimmelflecken am Zelt entdecken.

PE- und PVC-Plane reinigen: so geht‘s

Nach einer ausgelassenen Feier ist neben dem Aufräumen ebenso wichtig, das Partyzelt wieder auf Vordermann zu bringen. Gerade bei großflächigen PVC- oder PE-Zeltplanen ist es entscheidend, dass Schmutzrückstände effektiv entfernt werden.

Wenn Sie dies beherzigen, schlagen Sie nämlich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Einerseits sorgen Sie dafür, dass sich an der Plane kein Nährboden für Schimmel bildet und andererseits ist ein sauberes Zelt stets einsatzbereit – selbst, wenn es einmal schnell gehen muss! Wir empfehlen Ihnen, bei der Grundreinigung der Zeltplanen folgendermaßen vorzugehen:

  1. Säubern Sie das Zelt noch im aufgebauten Zustand, um sich zu vergewissern, dass Sie keine schmutzigen Stellen übersehen.
  2. Beginnen Sie zuerst mit den Seitenwänden, und nehmen Sie diese ab, sobald sie sauber und trocken sind.
  3. Dann können Sie bereits die Zeltfüße abmontieren und das Dachgestänge mit dem Zeltdach auf dem Boden aufstellen. Auf diese Weise kommen Sie bequem an alle Stellen heran und müssen nicht in die Höhe arbeiten. Ein Schrubber mit weichen Borsten erleichtert die Arbeit.

Wenn auch die Dachplane getrocknet ist, können Sie das Zelt zusammenlegen und in einer Tasche verstauen, bis es wieder gebraucht wird. So sorgen Sie dafür, dass das Partyzelt geschützt ist und während der Lagerung nicht verschmutzt. Doch welche Reinigungsmittel eignen sich eigentlich am besten für die Zeltplanen?

Kleine Verunreinigungen: Plane reinigen mit Hausmitteln

Handelt es sich nur um kleine Unreinheiten, reicht es meistens schon aus, das Zelt einfach mit dem Gartenschlauch und klarem Wasser ein wenig abzuspülen. Auch mit einer lauwarmen Seifenlauge können Sie die Planen gut reinigen.

Denken Sie aber daran, keinen harten Schwamm und keine spitzen Bürsten zu benutzen, damit Sie die Zeltplane nicht beschädigen. Gut geeignet sind beispielsweise ein Lappen oder ein weicher Schwamm. Schrubben Sie die Planen nun damit ab, um den Schmutz sanft zu entfernen. Geben Sie stets acht, nicht zu viel Druck auszuüben und nicht zu fest zu scheuern, damit Sie der Plane nicht schaden!

PVC-Planen-Reiniger-1Hartnäckigere Verschmutzungen mit speziellen Zeltreinigern

Gelegentlich können sich auch hartnäckigere Flecken in der Zeltplane festsetzen, die sich mit einer Seifenlauge nicht entfernen lassen. Wichtig ist dann, auf keinen Fall zu Bleich- und Chlormitteln zu greifen! Die aggressiven Mittel könnten die Plane nämlich ruinieren. Putzmittel, die nicht eigens für Zelte gedacht sind, sollten lieber vorher einmal an einer kleinen Stelle getestet werden, um zu sehen, wie sie auf die Zeltplane wirken.

Die wirksamste und wohl sicherste Methode ist allerdings, eigene Zeltreiniger zu verwenden, die speziell für PVC- und PE-Stoffe gemacht sind. Sie sind schonend zu den Materialien und entfernen bereits in kleinen Mengen sogar hartnäckige Fettflecken. Wieder ist ein möglichst sanftes Vorgehen gefragt, damit der Kunststoff nicht durch das Schrubben mitgenommen wird. Danach sollten Sie die Plane noch einmal mit klarem Wasser nachspülen, um das Reinigungsmittel wirklich restlos zu entfernen.

Zeltfenster reinigen: genügend Wasser verwenden

Für die Zeltfenster müssen Sie im Prinzip keine großen Unterschiede zur restlichen Zeltreinigung machen, denn dafür reicht ebenfalls ein Zeltreiniger. Gerade bei Fenstern sollten Sie jedoch immer mit genügend Wasser nachspülen, damit keine Schlieren entstehen. Passen Sie hier wieder auf, keine zu spitzen Reinigungsgegenstände zu gebrauchen, damit keine Kratzer in den Fensterfolien entstehen.

Pavillonplane reinigen

Die Planen von Faltpavillons bestehen meistens aus beschichtetem Polyester und sind dadurch weniger robust als die von Partyzelten. Dementsprechend empfindlicher reagieren die Planen auf Reinigungsmittel. Bei der Reinigung sollten Sie also möglichst schonend vorgehen. Konkret heißt das: Keine scharfen Putzmittel benutzen! Ansonst könnte die PVC-Beschichtung beschädigt werden, was dazu führt, dass der Pavillon nicht mehr wasserdicht ist. Das gleiche gilt für harte oder spitze Bürsten bzw. Schwämme mit Stahlseite, denn auch dadurch könnte die Beschichtung Schäden davontragen.

Wie gehen Sie also am besten vor? Ganz einfach:

  1. Falls Sie Seitenwände eingehängt haben, säubern Sie diese zuerst. Schnappen Sie sich dafür einen Eimer mit warmem Wasser und Seife und einen Lappen bzw. einen weichen Schwamm. Sind die Wände vollkommen trocken, können sie entfernt, zusammengelegt und weggepackt werden.
  2. Fahren Sie nun die Standbeine des Pavillons so weit ein, dass Sie gut an die Dachplane herankommen. Hier gilt wieder dasselbe Prozedere: Säubern Sie die Plane mit einer Seifenlauge und einem Tuch sanft ab.

Zeltplane-Schimmel-1

Was tun, wenn am Zelt Schimmel entsteht?

Was aber, wenn sich bereits Schimmelflecken am Zelt gebildet haben? Erst einmal: Von starken Chemikalien wie Bleichmitteln raten wir ab! Solche Mittel sind nämlich alles andere als gut für die Zeltplanen und somit eher kontraproduktiv. Was also tun, wenn am Zelt Schimmelflecken entdeckt werden und wie lässt sich verhindern, dass es überhaupt erst dazu kommt?

Kann man Stockflecken vom Zelt entfernen?

Als Stockflecken bezeichnet man die gelblichen bzw. bräunlichen Verfärbungen auf Textilien, die durch hohe Feuchtigkeitsaussetzung zustande kommen. Bei Zelten entstehen die Flecken meist, wenn das Zelt noch im feuchten Zustand eingepackt und gelagert wurde. Wenn die Flecken noch recht frisch und oberflächlich sind, können Sie versuchen, einen Zeltreiniger einzusetzen, um das Zelt zu reinigen und die Stockflecken oberflächig zu entfernen. Sind die Flecken aber schon in die Plane eingezogen, hilft leider nur mehr, die Plane gleich komplett zu ersetzen.

So können Sie Schimmel vermeiden

Die beste Methode gegen Schimmel ist und bleibt immer noch die richtige Vorbeugung! Wenn Sie bereits vorab darauf achten, das Zelt richtig zu lagern, kann sich der Pilz gar nicht erst bilden. Das sollten Sie dabei berücksichtigen:

  • Stets das Zelt reinigen!
    Auch wenn es nur kurz in Gebrauch ist – machen Sie das Zelt vor der Lagerung unbedingt sauber! An verdreckten oder feuchten Zeltplanen hat Schimmel nämlich freie Bahn. Daher gilt, selbst wenn Sie keine große Lust dazu haben: Bevor Sie das Zelt einpacken, muss es trocken sein.

 

  • Packen Sie das Zelt nur ein, wenn es trocken ist!
    Verstauen Sie das Zelt auf keinen Fall in der Tragetasche, wenn es noch nass ist. Denn auf diese Weise kann die Feuchtigkeit nicht schnell wieder entweichen, was einen idealen Nährboden für Schimmel bildet. Bei längerer Lagerung breitet sich der Schimmel dann immer weiter aus und macht das Zelt unbrauchbar. Überprüfen Sie daher vor jeder Lagerung gründlich, ob das Zelt wirklich keine feuchten oder klebenden Stellen mehr hat.

 

  • Denken Sie an die richtige Lagerung!
    Selbst wenn Sie das Zelt trocken einpacken, kann es passieren, dass durch eine falsche Lagerung Feuchtigkeit an die Planen gelangt. Vermeiden Sie daher die Lagerung in feuchten Kellern oder Garagen im Freien und wählen Sie stattdessen einen trockenen Standort.

Fazit: Zeltplanen regelmäßig sauber machen – und zwar schonend

Bei Zeltplanen gilt also: Vorsicht ist besser als Nachsicht! Wenn Sie stets auf eine ordnungsgemäße Pflege achten, haben Sie später nicht mit lästigen Schimmelflecken zu kämpfen. Dazu gehört, dass Sie nach jeder Nutzung die Plane reinigen und erst im trockenen Zustand wieder verstauen. Aggressive Chemikalien sollten allerdings nicht mit den Zeltplanen in Berührung kommen, wenn es Ihnen noch eine Weile erhalten bleiben soll. Hier lohnt sich also auf jeden Fall der Griff zu professionellen Zeltreinigern, die speziell auf PVC- bzw. PE-Stoff ausgelegt sind. Ihr Zelt wird es Ihnen bestimmt danken!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.